Die Hamburger Hafenbarkasse Togo

Das Boot

Die Hamburger Hafenbarkasse Togo kann man zurecht als historisch bezeichnen. Knappe 100 Jahre alt hat sie mehr als 80 Jahre in Hamburger Gewässern Ihren Dienst verrichtet. Sie wurde als Zugboot von kleineren Schuten, aber auch als Taxi-Schiff genutzt, um die Hafenarbeiter zu Ihren Arbeitsplätzen zu bringen. Ein klassisches Arbeitsschiff mit robustem Stahlkörper, dem es nicht so viel ausmacht auch mal anzuecken. 

 

 

Vor gut 15 Jahren wurde die Togo außer Dienst gestellt und generalüberholt. Die genieteten Stahlplatten des Rumpfes wurden entfernt und durch neue ersetzt. Auch wurde in  liebevoller  Bootsbauarbeit ein 7 Meter langer Salon aus Holz aufgebaut, sowie eine Wasserheizung, moderne Elektronik, WC/ Dusche, Sitzgelegenheiten, Kojen, Schränke und Bänke aus Holz an den Bootskörper angepasst.


"Als Arbeitsschiff konzipiert, um das Arbeiten im Hafen zu erleichtern, als Hausboot umgebaut, um das Leben auf dem Wasser zu genießen."